Ruhestandsplanung

Planung des „Entsparens“

Kern der Ruhestandsplanung ist wie das vorhandene Vermögen auf die Ruhestandszeit verteilt werden soll. Gerade dort wo Vermögen vorhanden ist braucht es eine professionelle Planung für dessen ruhestandsgerechte Nutzung.

Planungsschritte dabei sind:

  • Analyse der Ziele ( Werterhalt, Flexibilität, Langlebigkeit, Aufteilung des Vermögens auf Vererben und     Verbrauchen, Umgang mit Immobilien)
  • Erfassung der Risikotragfähigkeit
  • Ermittlung der finanziellen Ist – Situation
  • Erstellung einer Vermögensbilanz
  • Überprüfung der vorhandenen Finanzanlagen auf Eignung
  • Überprüfung der bestehenden Absicherung gegen biometrische Risiken, allen voran der Pflegefall
  • Ermittlung der individuell notwendigen Rendite für das Vermögen
  • Szenarioanalyse
  • Vorstellen einer bedarfsgerechten Lösung ; Handlungsbedarf / Empfehlungen

Als unabhängiger Finanzberater auf Honorarbasis stehe ich Ihnen rund um die Ruhestandsplanung gerne beratend zur Seite.